Die Band

Vor über 25 Jahren...

Eigentlich hat ja alles viel, viel früher angefangen. Damals, als die drei Brüder Siggi, Uli und Wolf im Trio ihre ersten musikalischen Schritte unternahmen. Das waren natürlich noch nicht die Blaumeisen, wie sie heute von ihren Fans geliebt werden, aber es zeigt: Die Begeisterung für die Musik war schon früh vorhanden.

Nicht nur bei den drei Brüdern, sondern selbstverständlich auch bei den anderen Bandmitgliedern: Albrecht (Alle) kam kurze Zeit später dazu, weil der notwendige Rhythmus noch fehlte. Sein Bruder Herbert komplettierte das Quintett in der Urbesetzung mit seiner Trompete.

Auf der Namenssuche…

Wie sollte die Sache nun heissen? Der damalige Trend war klar: englische Namen sind „in“, ein solcher musste es also sein! „The Blue Tits“, mit Englisch für Blaumeisen, wurde also gewählt. Man erkannte jedoch bald, dass ohne weiteres auch ein deutschsprachiger Name verwendet werden kann – was sogar Beifall fand. Aus der Übersetzung entstand der heutige Name der Erfolgsband „Blaumeisen“.

Die Blaumeisen heute…

BlaumeisenWas macht die Blaumeisen als Band so einzigartig? Zum einen die enorme Vielseitigkeit der Musiker und des Repertoires: vom Tagesschlager bis zum Oldie, von der Tanzturniermusik bis zur Volksmusik, von Pop und Rock bis zu Techno spielen die Blaumeisen alles, was für gute Stimmung sorgt. Ein weiterer Grund ist sicher die Aktualität, für die sich Alle und Sigi verantwortlich fühlen. Sie verfolgen täglich Hitparaden und arbeiten die Noten und Texte aus. Dadurch können die Blaumeisen bei ihren Auftritten Titel vorstellen, die gerade erst in den Charts nach oben klettern.

Live-Tonträger

Aufgrund der stetigen Nachfrage ihrer Fans haben die Blaumeisen im Sommer 1995 erstmals eine Live-Tonträgerproduktion durchgeführt. Während einem ihrer ausverkauften Konzerte wurde von einem professionellen Team das Konzert aufgezeichnet. In einem Tiroler Musikstudio wurde dann nachträglich ein interessanter Mix aus Pop, Rock, Volksmusik und Techno zusammengeschnitten. Bereits nach wenigen Tagen fand sich der Tonträger in den Hitparaden wieder.

Modernste Technik

Perfektion in der hochmodernen Technik unterstützt die musikalische Qualität der Blaumeisen. Dafür sorgen vier Roadies, welche die Anlage aufbauen, und Jochen, der in der Halle den Sound abmischt und die unvergleichbaren Lichteffekte und Projektionen setzt.

Aktuelle Besetzung

Sigi Besemer Alle Schrade
Sigi Besemer
Keyboards, Akkordeon, Animation und Gesang
Alle Schrade
Schlagzeug, Gesang
   
Bianca Schneider
Herbert Müller
Bianca Schneider
Gesang
Herbert Müller
Gitarre, Klarinette, Gesang
   
Herbert Sayer
Uli Besemer
Herbert Sayer
E-Bass, Bariton, Keyboards, Gesang
Uli Besemer
Trompete, Gitarre, Alphorn, Gesang